MINTware für "Energie und Umwelt"

Energiestrategie 2050 In der Art und Weise, wie Energie weltweit produziert und verbraucht wird, finden momentan grosse globale Veränderungen statt. Es wird immer wichtiger, einen möglichst effizienten Umgang mit Energie zu betreiben, beispielsweise durch neue Technologien oder vermehrt erneuerbare Energiequellen zu nutzen.

Der Bund will die schweizer Energiepolitik so anpassen, um für diese Veränderungen gewappnet zu sein und hat dementsprechend die Energiestrategie 2050 ausgearbeitet. Die Energiestrategie 2050 soll in mehreren Schritten umgesetzt werden und auch der Lehrplan 21 bietet dazu entsprechenden Spielraum.


Steckdosen-Kasino: Bitte Münze nachwerfen

rauchende SchloteDas grösste Potenzial sieht der Bund jedoch vorwiegend bei den Gebäuden und wird deshalb sein Gebäudeprogramm fortführen. Wer demfall sein Haus energetisch saniert, etwa durch den Ersatz seiner Ölheizung durch eine Wärmepumpe, wird dafür belohnt. Das Gebäudeprogramm wird durch die Kantone und die CO2-Abgabe finanziert, die auf Brenn- und Treibstoffe erhoben wird.

Solarspielhaus

Aus dieser CO2-Abgabe werden künftig 450 Millionen Franken pro Jahr, statt 300 wie bisher, in das Gebäudeprogramm fliessen. Für Bildung wurden jedoch nur 7 Millionen Franken bewilligt.

Laut Studien zu den Themen Energie und Umwelt sind für eine flächendeckende, nachhaltige Auswirkung, dieses Bewusstsein der Bevölkerung noch nicht in dem Masse ausreichend verankert, wie es wünschenswert wäre. Warum wollen wir deshalb nicht schon etwas früher ansetzen und die Sinne bereits bei den kleinsten Bewohnern dieser förderwürdigen Gebäude sensibilisiert, um einen tragenden Effekt über Generationen hinaus zu erreichen?


Der Weg als Ziel

Schmiedbua

    • Energiewerkstatt
      - Was ist Energie?
      - Regenerierbare Energien
      - Kochen mit Sonnenkraft
      - Solarspielauto basteln
      - Experimentieren am Solarspielhaus

    • Programmierwerkstatt
      - Grundlagen Computer und EDV
      - Erweiterungskurse rund ums Programmieren

    • Lernwerkstatt
      - offene Werkstatt für angehende Erfinder

Veranstaltungspartner

Logo SSES
Logo Energieregion Knonaueramt
Logo WWF
Logo Kafimueli
Logo Siemens2
Logo ADES

  Mitteilung senden   Veranstalter werden   Sponsor werden
Zuletzt geändert: Donnerstag, 14. Dezember 2017, 16:21