MINTware für Pädagogen

Der Lehrplan 21 vermittelt neu Kompetenzen indirekt, fächerübergreifend durch das hinzugekommene Modul Medien & Informatik. Um diese Kompetenzen vermittelbar zu machen, bedarf es zuerst entsprechend ausgebildeter Lehrpersonen. Die Pädagogischen Hochschulen bieten diese Möglichkeiten an, jedoch nur mit begrenzten Ressourcen.


Der Schüler im Fokus

Bereits im Vorschulalter können Schüler an die Informatik herangeführt werden. Schön wäre es, wenn man sich dazu bereits in der realen Umwelt und ihren Mechanismen zurechtfindet, bevor man sich mit der abstrakten Materie der Informatik beschäftigt. Hier finden Sie mehr zu folgenden Themen:

Lehrer beim Lernen

    • Ausserschulische Workshops (Zyklus I. - III.)

    • Austausch der Lehrpersonen untereinander

    • Bewährte Beispiele zur Lektionengestaltung

    • Verzeichnis der Kompetenzen des Lehrplan 21
      - mit Querverweisen als Hilfestellung


Mehrere Wege führen zum Ziel

BeebotWorkshop zu Phänomenen
für den 1. Zyklus (physikalische einfache Experimente) und erstes Lernen mit Befehlszeilen auf dem Erstlingscomputer BeBot.

ScratchAufbaukurs für Programmierkenntnisse mit Scratch
und Ansteuern des Roboters Thymio im 2. Zyklus.

Raspberry PiGrundkurs Programmieren mit Raspberry Pi
im 3. Zyklus der Aufbau eines Computers, Aufsetzen des Betriebssystems. Dazu benutzen wir einen vollwertigen Computer, den Microcontroller Raspberry Pi 3 und lernen hierauf mit Scratch umzugehen.

GrovePiErweiterungskurs Programmieren mit Raspberry Pi
Mit Scratch als Programmiersprache werden Sensoren und Aktoren zusammengebaut und so auf einfache und verständliche Art LED Lampen und Motoren angesteuert



Veranstaltungspartner

Logo WWF
Logo Energieregion Knonaueramt
Logo Kafimueli
 

  Mitteilung senden
Zuletzt geändert: Donnerstag, 18. Januar 2018, 12:12